Sport

 

FVR-Adventskalender ab Dienstag erhältlich

Der FV Rheinland legt zum wiederholten Male seinen Benefizkalender auf.


Der Benefiz-Adventskalender von „Fußball hilft!“, der Stiftung des Fußballverbandes Rheinland geht in seine siebte Auflage: Mehr als 190 Preise im Wert von rund 15.000 Euro verstecken sich im Adventskalender 2021, von dem insgesamt 8.000 Exemplare zum Einzelpreis von 5 Euro angeboten werden. Zu gewinnen gibt es unter anderem eine mehrtägige Busreise, tolle Hotel-Gutscheine, Tickets für das DFB-Pokalfinale 2022 sowie viele weitere hochwertige Sachpreise und Gutscheine.  

Der vollständige Erlös aus dem Verkauf der Kalender dient der Erfüllung der Stiftungszwecke. So werden im kommenden Jahr insbesondere Kinder unterstützt, die unter der Corona-Pandemie leiden, und Vereine bezuschusst, die von der Flutkatastrophe stark betroffen sind. Aber auch Kunst und Kultur in Verbindung mit Fußball sowie der internationale Austausch junger Menschen werden gefördert, und hilfsbedürftigen Menschen wird unbürokratisch geholfen.  

Ab Dienstag, 2. November 2021, ist ein Kauf in der Geschäftsstelle des Fußballverbandes Rheinland und der Sportschule Oberwerth in Koblenz möglich. Auch über die Vorsitzenden der Fußballkreise werden die Kalender verkauft, sie nehmen Bestellungen bereits jetzt entgegen. Privatpersonen können die Kalender online unter www.fvr-stiftung.de/kalender/online-kaufen-21/ erwerben; der Verkauf an Vereine erfolgt ausschließlich über den jeweiligen Kreisvorsitzenden. Die Verkaufsphase endet am 30. November um 10 Uhr, sofern nicht bereits zuvor alle Kalender vergeben sind.

„Der Benefiz-Adventskalender ist in diesem Jahr nicht nur für die Arbeit der Stiftung wichtig: Es geht in der schwierigen Zeit der Flutkatastrophe und der Pandemie auch um ein Stück Solidarität“, sagt Walter Desch, Präsident des Fußballverbandes Rheinland und Vorsitzender der FVR-Stiftung. „Ich bin ganz sicher, dass wir uns gerade jetzt auf die Freunde des Fußballs verlassen können."

Die Auflage umfasst 8.000 Kalender, die zum Preis von je 5 Euro verkauft werden. Die individuelle Gewinn-Nummer befindet sich auf der Rückseite oben rechts. Jeder verkaufte Kalender nimmt an der Verlosung teil und kann ein Mal gewinnen. Die Auslosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges, aber selbstverständlich unter Teilnahme eines Notars.  

Die Gewinn-Nummern werden ab dem 1. Dezember 2021 tagesaktuell unter www.fvr-stiftung.de veröffentlicht.   

Die Gewinner müssen sich generell bis zum 31. Januar 2022 bei der Stiftung gemeldet haben. Bei Eintrittskarten für Veranstaltungen, die vor dem 31.01.2022 stattfinden, muss sich der Gewinner drei Tage vor der jeweiligen Veranstaltung gemeldet haben, ansonsten verfallen die Preise zugunsten gemeinnütziger Aktivitäten unserer Stiftung.