Sport

 

HV Vallendar: Dauerkartenverkauf läuft auch Hochtouren

Bei 15 Heimspielen können die Fans die Vallendarer Löwen in der Oberliga-Saison 2022/23 jubeln sehen. (Foto: HV Vallendar)


Der Dauerkartenverkauf für die Oberliga-Saison 2022/2023 läuft beim Handballverein Vallendar aktuell auf Hochtouren. Für alle Handballfans lohnt es sich, schnell zu sein, denn bis zum 15. August profitiert man beim Kauf der Dauerkarte(n) von sensationellen Aktionspreisen.

Die Vorfreude auf die im September beginnende Saison ist der Mannschaft von Coach Veit Waldgenbach und dem gesamten Umfeld bereits zum jetzigen Zeitpunkt anzumerken. Durch die Verpflichtung des torgefährlichen Rückraumshooters Kai Lißmann, des athletischen Linksaußen Melvin Wheaton und des talentierten Linkshänders Gabriel Ramaj ist es den Vallendarer Löwen gelungen, den Kader gezielt zu verstärken und zusätzliche Qualität hinzuzugewinnen.

Bis zum 15. August kann eine Dauerkarte für die Heimspiele des HV Vallendar auf dem Mallendarer Berg zu vergünstigten Preisen erworben werden. Im Vergleich zu den regulären Eintrittspreisen für alle 15 Heimspiele können knapp 30 Prozent gespart werden - es lohnt sich also!

Mit der Löwen-Dauerkarte erhält man zudem freien Eintritt zu den Heimspielen der 2. Mannschaft (Verbandsliga Ost) sowie aller Jugendteams des HV Vallendar.

Aktionspreise bis zum 15. August:
  • Dauerkarte für Erwachsene: 75 Euro
  • Dauerkarte für Ermäßigte (Schüler, Auszubildende, Studenten, Rentner): 55 Euro

Die Dauerkarte(n) für die Heimspiele des HV Vallendar in Deutschlands vierthöchster Spielklasse können ganz bequem per E-Mail bestellt werden: info@hvvallendar.de

Durch den Kauf einer Dauerkarte wird zudem die unermüdliche Arbeit des HV Vallendar gefördert, den Oberliga-Handball in Vallendar weiter zu etablieren.