Sport

 

Kann Christian Heidel Mainz 05 retten?

Christian Heidel (m.), hier mit den ehemaligen Mainzer Trainern Thomas Tuchel (l.) und Jürgen Klopp. (Foto: Seydel)


Christian Heidel (57) kehrt  wieder zu Mainz 05 zurück. Er wird den Vorstand des Vereins in den Bereichen Strategie, Sport und Kommunikation verstärken. Von 1992 bis 2016 arbeite Heidel mit großem Erfolg für die Rheinhessen. Er  war zusammen mit den Trainern Jürgen Klopp und Thomas Tuchel der sportliche Architekt des Bundesliga-Errfolgs der 05er. 2016 ging Heidel für drei Jahre zu Schalke 04, mit denen er Vizemeister wurde. Ein Jahr später wurde er jedoch entlassen. Für Mainz ist er in dieser Zeit eine große Chance, weil er wie kein anderer die Bedingungen in der Landeshauptstadt kennt. Wenn einer Mainz 05 retten könne, dann wohl nur Christian Heidel, wie die Fachwelt inzwischen äussert.Heidel, der vor einigen Jahren einen Schlaganfall erlitten hatte, lebte zuletzt mit seiner Familie auf Mallorca.
Als Sportdirektor hat er den früheren 05-Trainer Martin Schmidt mitgebracht. Möglich ist auch, dass bis zum nächsten Speil am Sonntag (3. Januar 2021) bei Bayern München ein neuer Trainer als Nachfolger des abgelösten Jan-Moritz Lichte an Bord ist.