Starker 5.Platz für Kai Kazmirek

Am zweiten Tag der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig hat der für die LG Rhein-Wied startende Zehnkämpfer Kai Kazmirek mit einem 5.Platz bei den Spezialisten im Weitsprung eine glänzende Platzierung erzielt.

Deutscher Meister mit 7,96 wurde der für das LAC Passau startende Maximilian Entholzer. Kai Kazmirek wurde mit für einen Zehnkämpfer guten 7,47 m Fünfter.

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten

Rhenania: Paula Kollmann räumt ab

Paula Kollmann vom Koblenzer Ruderclub Rhenania strahlte mit der Sonne um die Wette.
weiterlesen...

TuS Koblenz verliert auch gegen Gonsenheim

Die TuS Koblenz hat auch gegen den SV Gonsenheim in der Oberliga verloren.
weiterlesen...

Der AC 1927 Mayen: Ein Verein mit vielen Facetten

Als Anfang September bei der „GT World Challenge Europe“ der Nürburgring im Zeichen des großen GT- und Tourenwagen-Sports stand, waren auch die…
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u