Am 14. Oktober zieht eine Demonstration gegen Menschenhandel durch die Koblenzer Innenstadt, startend und endend am Deutschen Eck, mit einer geplanten Abschlusskundgebung um 15 Uhr.

Koblenz |

Am kommenden Samstag, 14. Oktober, findet gegen 14.00 Uhr in Koblenz eine Demonstration unter dem Motto „Menschenhandel“ statt.

Der Aufzug startet am Deutschen Eck und zieht über das Peter-Altmeier-Ufer, Kornpfortstraße, Entenpfuhl, Am Plan, Altengraben, An der Moselbrücke, Am Wöllershof, Hohenfelder Straße, Löhrrondell, Schloßstraße, Viktoriastraße, Görgenstraße, Clemensstraße, Clemensplatz, Regierungsstraße, Konrad-Adenauer-Ufer zurück zum Deutschen Eck.

Gegen 15:00 Uhr sollte das Deutsche Eck vermutlich erreicht sein, wo die Abschlusskundgebung durchgeführt wird. Gegen 16:00 Uhr endet die Veranstaltung und löst sich auf.