Nachrichten

 

Fußballstiftung sagt Konzert in Adenau ab

Das Konzert der Stiftung "Fußball Hilft" mit Django Reinhardt am 15. Dezember wurde abgesagt. (Foto: Red.)


„Fußball Hilft“, die Stiftung des Fußballverbandes Rheinland, hat heute das für den 15. Dezember 2021 in der Hocheifelhalle in Adenau geplante Weihnachtskonzert mit dem Koblenzer Sänger Django Reinhardt und seinem Orchester abgesagt.

„In der Pandemie ist es unsere Verantwortung, abzuwägen, was verantwortbar ist und was nicht. Wir haben uns für eine Absage entscheiden und wollen das Konzert im kommenden Jahr nachholen, dann natürlich als normales Konzert mit Django Reinhardt“, sagte Walter Desch, Vorsitzender der Stiftung und des Fußballverbandes.

Der Erlös der von Lotto Rheinland-Pfalz gesponserten Veranstaltung sollte dem Jugendsport an der Ahr nach der Flutkatastrophe zugutekommen. Außerdem sollten ehrenamtliche Mitarbeiter aus Sportvereinen und Kommunen eingeladen werden, um ihnen für ihre Arbeit zu danken.

Von dieser bedauerlichen Absage abgesehen gehen die Hilfen der Fußballstiftung für die Sportvereine an der Ahr weiter.