Rhein und Mosel steigen weiter. (Foto: Archiv ToL)

Hochwasser in Koblenz – Pegel steigen weiter

Derzeit sind die Pegel von Rhein und Mosel wieder im Steigen begriffen. In der Nacht/am frühen Freitagmorgen wird der Scheitel in Koblenz erwartet, der sich auf einer Höhe von 7 bis 7,30 m einpendeln wird.
Die B 416 ist vor Koblenz bereits gesperrt und wird vermutlich in der Mittagszeit des heutigen Donnerstags auch im Stadtteil Güls gesperrt werden. Die koveb-Busse fahren dann einen Pendelverkehr. In der Altstadt und in Kesselheim sind kleine Stege aufgebaut worden.
Die Hochwasserzentrale rät den Anliegerinnen und Anliegern flussnaher Gebäude, ihre Keller zu beachten. Nach der Hochwasserwelle steigt erfahrungsgemäß der Grundwasserspiegel an und Wasser kann in Kellerräume eindringen.
Am heutigen Donnerstag wird die Sandsackausgabe auf dem Messeplatz am Wallersheimer Kreisel nochmals von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

(Pressemeldung der Stadt Koblenz)

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten aus der Region

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

Aktueller Stand Kreis Ahrweiler

ADD informiert über den aktuellen Stand im Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Koblenzer Zoll kontrolliert Logistikgewerbe

Der Koblenzer Zoll hat Speditionen, Logistikgewerbe und Transportunternehemn kontrolliert.
weiterlesen...

Mehr Kapazität in Bussen für Koblenzer Helfer

Die koveb erhöht die Kapazität in den Helfer-Shuttlen für den Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u