Foto: Pixabay

Rhein-Hunsrück-Kreis: "Wandern für Kinderrechte"

Die Aktion, die Menschen in Bewegung bringen und auf Kinderrechte aufmerksam machen soll, findet vom 1. bis zum 25. September statt. Mitmachen können alle Kinder und Jugendlichen mit ihren Familien, in Kinder- oder Jugendgruppen, Vereine, Schulklassen oder KiTa-Gruppen, sowie erwachsene Privatpersonen, die sich von der Idee begeistern lassen.

Die Aktion "Wandern für Kinderrechte" wurde von der Kreisjugendförderung in Kooperation mit dem Kreisjugendring und mit Unterstützung durch die Initiative „Land in Bewegung“ ins Leben gerufen. Dazu wurde eine Strecke entworfen, die sich auf 25 Etappen, mit einer jeweiligen Länge zwischen 5 und 14 Kilometern, verteilt. Jede*r Wanderbegeisterte darf sich den Streckenabschnitt selbst aussuchen und im vorgegebenen Zeitraum erwandern. Die Teilnehmer*innen werden dazu ermutigt, während ihrer Wanderung auf Kinderrechte aufmerksam zu machen, in dem sie zum Beispiel Plakate oder Fähnchen, Trillerpfeifen oder Instrumente mit sich tragen.

Das Online-Anmeldeformular, die Übersicht der Etappen und Wegbeschreibungen mit den entsprechenden Kartenausschnitten sind zu finden unter www.kreis-sim.de/Wandern-für-Kinderrechte.

Für Rückfragen und weitere Informationen ist die Kreisjugendförderung gerne ansprechbar: Anika Mähringer, 06761 82 509 und Dagmar Petri, 06761 82 557 oder per E-Mail unter kinderrechte@rheinhunsrueck.de.

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten aus der Region

Das aktuell4u-Wochenendwetter

Das Herbstwetter in unserer Region zeigt uns an diesem Wochenende die sonnige Seite.
weiterlesen...

Faszination japanischer Zeichentricks im Westen: Hintergründe einer Jugendkultur

Für Mittwoch, 03.11.2021 lädt das Team des Frühstückstreffs im Jugend- und Bürgerzentrum Karthause zum Stadtteilfrühstück ein.
weiterlesen...

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden
weiterlesen...

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Umleitung nötig

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Haltestelle „Schützenplatz“ stadtauswärts kann nicht angefahren werden
weiterlesen...

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

In Höhr-Grenzhausen kam es heute Nachmittag zu einem Zimmerbrand
weiterlesen...

Unfall mit schwerverletzter Person

Durch den starken Aufprall wurde die Beifahrerin schwerverletzt in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich