Nachrichten

 

RLP-Tag: Mayen beeindruckt in Mainz mit Festwagen

Den Mayener Festwagen zierte, passend zum diesjährigen Motto, ein riesiger Bienenkorb. (Foto: Stadt Mayen)


Auch beim Umzug zum 36. Rheinland-Pfalz-Tag in Mainz am 22. Mai durfte ein Beitrag der Stadt Mayen nicht fehlen: Der Mayener Festwagen wurde mit viel Liebe zum Detail von den „Jeckeje Pänz“ unter dem Motto “Stadt der Bienen“ gebaut. Die Schaustellerbetriebe Wingender stellten sowohl Anhänger als auch Zugmaschine und fuhren den Festwagen durch die Mainzer Straßen.

Die Fußgruppe bestand in diesem Jahr aus Mitgliedern der ‚Lewe Mädcha‘ und den Blauen Funken. Charmant und mit viel guter Laune warben sie mit Flyern für Mayen.

Auch die Ministerpräsidentin Malu Dreyer bekam „ein Stück Mayen mit Nachhause“ und erhielt ein Set bestehend aus Mayen Tasse, Brettchen und Schirm.

„Die Teilnehmer haben mit Ihrem Auftritt nicht nur die Stadt Mayen erfolgreich repräsentiert, sondern auch dem ganzen Umzug zu einem tollen und attraktiven Bild verholfen. Vielen Dank dafür!“, resümiert Oberbürgermeister Dirk Meid.