Nachrichten

 

Stadtbücherei Mayen unterstützt Grundschulen bei der Leseförderung

Die Leseförderaktion „Adventskalender“ animiert viele zum Mitmachen. (Foto: Stadtbücherei)


Hunderte rote Briefumschläge hat die Stadtbücherei Mayen in den letzten Tagen an die 1. bis 4. Klassen den Grundschulen verteilt. Sie sind Teil der landesweiten Leseförderaktion „Adventskalender“ des Landesbibliothekszentrums.

Jeder Umschlag enthält ein Kapitel der spannenden Geschichte „Weihnachten auf dem Kornblumenhof“, die exklusiv von Anja Fröhlich, der Autorin der beliebten Buchreihe „Wir Kinder vom Kornblumenhof“, geschrieben wurde.

An jedem Schultag im Advent lesen die Lehrer/innen den Kindern ein Kapitel vor. Diese werden durch Rätsel und Arbeitsblätter ergänzt. Wer alle Rätsel löst, erhält einen Lösungssatz und kann an einer Verlosung teilnehmen.

Neben der frühen Sprach- und Leseförderung ist ein Ziel der Aktion, schon die Kleinsten über den Spaß am Zuhören für Bücher und Geschichten zu begeistern und zum Besuch der Stadtbücherei Mayen zu animieren. Dort gibt es viele weitere Geschichtenbücher, Bilderbücher, Bastelbücher, Hörbücher, Tonies und Spiele zum Ausleihen für Kinder und ihre Eltern.