Nachrichten

 

Ukraine-Update: Das geschah am 30. August

Das aktuell4u-Update am 30. August zum Krieg in der Ukraine. (Foto: Pixabay)


Am 24. Februar hat Russland die Ukraine auf militärische Weise angegriffen. Nahezu minütlich gibt es neue Meldungen über Angriffe, Sanktionen oder Äußerungen aus der weltweiten Politik. aktuell4u hat die wichtigsten Vorkommnisse und Entwicklungen des Tages zum Krieg im Osten Europas aufgelistet.

  • 3:22 Uhr: Ukraine vermeldet eine erfolgreiche Gegenoffensive bei Cherson
  • 4:15 Uhr: EU-Außen- und Verteidigungsminister beraten heut in Prag über die weitere Ukraine-Unterstützung
  • 10:05 Uhr: Ukraine meldet den Ausbruch schwerer Kämpfe in weiten Teilen der Region Cherson seit gestern
  • 10:25 Uhr: Ukraine meldet mehrere Tote bei einem Angriff der russischen Armee auf Charkiw
  • 11:11 Uhr: Chinesische Truppen nehmen an russischem Militärmanöver Ende der Woche teil
  • 11:48 Uhr: Erstes Schiff mit ukrainischem Getreide erreicht Äthiopien
  • 12:10 Uhr: Brandanschlag auf eine Kita in Leipzig, in der geflüchtete Kinder aus der Ukraine betreut werden
  • 12:33 Uhr: Ukrainisches Militär setzt laut einem Bericht der "Washington Post" im Abwehrkampf hölzerne Waffenattrappen ein
  • 13:44 Uhr: EU-Staaten spenden fünf Millionen Kaliumjodidtabletten an die Ukraine zum vorbeugenden Schutz vor radioaktiver Strahlung
  • 15:12 Uhr: Verteidigungsministerin Lambrecht sieht kaum noch Spielraum für Waffenlieferungen aus Bundeswehrbeständen
  • 15:24 Uhr: Bundesregierung definiert Grundlinien der Sicherheitspolitik neu definieren
  • 16:12 Uhr: EU will die Militärausbildung von ukrainischen Streitkräften koordinieren