Nachrichten

 

Wohnhausvollbrand in Weibern

Zwei Führungskräfte der Feuerwehr beim Erkunden (Foto: Fin Wissen)

Mit der Drehleiter der Feuerwehr Mendig wurde ebenfalls ein Löschangriff unternommen (Foto: Fin Wissen)


Zum gegenwärtigen Zeitpunkt befinden sich Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr, dem Rettungsdienst sowie der Polizei Adenau in Weibern, im Bereich der dortigen der Eichertstraße, bei einem Gebäudevollbrand.
Nach ersten Informationen befanden sich keine Personen in dem betreffenden Brandobjekt.

Die vor Ort befindlichen Einsatzkräfte bitten, dass die Anwohner von Weibern ihre Türen und Fenster geschlossen halten. Grund hierfür ist die starke Rauchentwicklung sowie der vorliegende Windzug in Richtung der Ortschaft Weibern.