Sport

 

JSG-Welling B1 und C-Jugend starten mit einem Sieg

Die weibliche B1 der JSG Welling/Bassenheim (Foto: red.)

Die weibliche C-Jugend der JSG Welling/Bassenheim. (Foto: red.)


Einen souveränen Auftaktsieg landete die weibliche B1 der JSG Welling/Bassenheim bei ihrem Gastspiel bei der HSG Hunsrück. Nach anfänglichen Anreise-Schwierigkeiten in Folge eines Staus auf der A61 wurde die Partie zehn Minuten später angepfiffen.
Im Angriff stotterte in den ersten zehn Minuten noch der „Motor“ des Gästespiels. Im weiteren Verlauf steigerten sich jedoch die Mädels. Aus einer sicheren Deckung gelang in der Folge über zahlreiche Gegenstöße eine klare 15:3-Pausen-Führung.
Im zweiten Durchgang drückten die JSG-Girls weiter aufs Tempo und erarbeiteten sich in der Abwehr zahlreiche Ballgewinne, die über die erste oder zweite Welle in Torerfolge umgemünzt wurden - und kamen so am Ende zu einem 33:5-Auswärtserfolg.
Es spielten: Mona Ihle (Tor); Carolina Fetz (10 Tore), Leni Schlich (5), Lukah Braun (5), Mira Rausch (4), Leni Esch (4), Hannah Liesenfeld (3), Lia Wunder (2), Filippa Lanser.

Auch stand am vergangenen Sonntag  für die weibliche C-Jugend das erste Spiel der Saison an.

Für das Heimspiel nahm sich die Mannschaft vor, viele Trainingsinhalte auch im Spiel umzusetzen. Mit großer Freude am Spiel, aber auch etwas Nervosität starteten die Mädels in das Spiel gegen den TV Engers. Durch eine starke Abwehrleistung sowie viele tolle Paraden von Zoey Schaden im Tor, konnten die Mädels viele schnelle Tore erzielen und sich bis zur Halbzeit deutlich absetzen. Auch in Hälfte zwei ließen die Mädels nicht nach. Von Trainerseite wurde zudem viel durchgewechselt, sodass verschiedene Aufstellungen ausgetestet werden konnten. Am Ende sicherte sich die Mannschaft einen verdienten 21:9 Heimsieg am ersten Spieltag.
Nächstes Wochenende ist die C-Jugend zu Gast beim HC Koblenz und möchte auch dort ein überzeugendes Handballspiel liefern.