Sport

 

Landessportbund Rheinland-Pfalz benennt neuen Hauptgeschäftsführer

Christof Palm ist neuer Hauptgeschäftsführer des LSB.


Einiges ist neu beim Landessportbund Rheinland-Pfalz. Nachdem mit Wolfgang Bärnwick (73) Ende 2020 ein neuer Präsident an die Spitze der größten Personenvereinigung des Landes rückte, gibt es jetzt mit Christof Palm, 52, seit dem 1.April 2021 auch einen neuen Hauptgeschäftsführer. Er ist erst der vierte Hauptgeschäftsführer in der Geschichte des LSB. 

Palm ist kein Neuer im Sport des Landes Rheinland-Pfalz. Am 1.Juli 1997 kam er als Referent für Jugendpolitik zur Sportjugend Rheinland-Pfalz, um dann 2007 in den Erwachsenenbereich, zum LSB, zu wechseln. Er wurde Assistent der Geschäftsführung, dann Leiter der Abteilung Kommunikation und 2017 dann kommissarischer Geschäftsführer. Der Betriebswirt kennt den Sport im Lande, weiß um die strukturellen Bedingungen und wird den Landessportbund auf seine Art formen. Für den Präsidenten Wolfgang Bärnwick ist Palm eine gute Lösung, nachdem die Suche schon länger geführt wurde: “Ich bin sehr froh, dass wir uns jetzt im Präsidium des Landessportbundes so deutlich für Christof Palm entschieden haben. Das wird uns für die Zukunft stärken“, sagt Wolfgang Bärnwick.