Die Deichstadtvolleys freuen sich über die verlängerte Partnerschaft mit Lotto Rheinland-Pfalz.

Lottogewinn für Deichstadtvolleys: VC 77 Neuwied und Lotto Rheinland-Pfalz verlängern Partnerschaft

Lotto Rheinland-Pfalz, schon bislang “Premiumsponsor“, und der VC Neuwied’77 haben jetzt, nach dem Aufstieg der Deichstadtvolleys in die Eliteliga des Volleyballs, ihre Werbepartnerschaft verlängert. Im wahrsten Sinne des Wortes haben die Deichstadtvolleys einen „Lottogewinn“ zu verzeichnen, denn das Koblenzer Unternehmen, das auf eine Gründung durch die rheinland-pfälzischen Sportbünde zurückgeht und sich gerne als „Glücksschmiede“ bezeichnet, hat sein finanzielles Engagement deutlich erhöht.

„Bundesligavolleyball in Neuwied, das ist ein besonders spannendes Projekt, auch für den regionalen Sponsor Lotto Rheinland-Pfalz, der durch sein Engagement national mit großer Breitenwirkung wahrgenommen wird!“, begründet das Koblenzer Unternehmen das wirtschaftliche Interesse, betont aber auch die sportlichen Aspekte. „Über die gesamte Saison zeigten die Deichstadtvolleys großartige Leistungen. Als langjähriger Partner sind wir froh, dass wir Sie auf ihrem erfolgreichen Weg begleiten dürfen und werden auch in der 1.Bundesliga mit Begeisterung an Ihrer Seite stehen“, übermittelte Geschäftsführer J. Häfner seine Glückwünsche zur Meisterschaft der 2.Bundesliga.

Beim Bundesligisten ist man sehr erfreut, dass Lotto die höhere Medienpräsenz im Oberhaus nutzt und die Deichstadtvolleys weiter unterstützt. Geschäftsführer Uwe Lederer begrüßt die Fortsetzung der Zusammenarbeit: „Lotto Rheinland-Pfalz ist seit vielen Jahren einer unserer wichtigsten Partner - und daher auch ein unentbehrlicher "Mitspieler" auf den wir in keinem Fall im Oberhaus von Deutschland verzichten möchten. Zudem freut es uns von Vereinsseite sehr, dass immer wieder ein Vertreter aus der Koblenzer Lottozentrale - ausgenommen zu Zeiten der Corona-Einschränkungen - bei den Heimspielen der Deichstadtvolleys dabei ist!"

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten

Rhenania: Paula Kollmann räumt ab

Paula Kollmann vom Koblenzer Ruderclub Rhenania strahlte mit der Sonne um die Wette.
weiterlesen...

TuS Koblenz verliert auch gegen Gonsenheim

Die TuS Koblenz hat auch gegen den SV Gonsenheim in der Oberliga verloren.
weiterlesen...

Der AC 1927 Mayen: Ein Verein mit vielen Facetten

Als Anfang September bei der „GT World Challenge Europe“ der Nürburgring im Zeichen des großen GT- und Tourenwagen-Sports stand, waren auch die…
weiterlesen...

NLS 8 gibt einen Ausblick in die Zukunft

Da waren es nur noch zwei. Der 53. ADAC Barbarossapreis läutet am kommenden Samstag die heiße Phase der Nürburgring Langstrecken-Serie ein. Spätestens…
weiterlesen...

Volkslauf „Rund um den Laacher See“ fast wie vor CoronaStart – und Zielbereich am Schwimmbad in Mendig

Die LG Laacher See lädt alle Lauf- und Walkingbegeisterte zum 45. Volkslauf „Rund um den Laacher See mit dem 16. PSD Bank Cup“ am 26. September nach…

weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u