Auf dem Ergometer für die RG Treis-Karden erfolgreich: (v.l.) Felix Bischof, Eva Haible, Christian Ilgen, Simon Haible, Susanne Sobol, Tom Herrmann und Felicitas Welter. Auf dem Foto fehlt Bronzemedaillengewinner Felix Diederichs. (Foto: RG-TK)

Ruderer aus Treis-Karden auf dem Ergometer erfolgreich

Die Aktiven der Rudergesellschaft Treis- Karden und der Leistungs-AG des „KuBa“ Münstermaifeld kamen bei der vom Deutschen Ruderverband ausgeschriebenen 3000-Meter-Strecke zu Gold, Silber und Bronze.
In ihren Jahrgängen gewannen Christian Ilgen Gold und Simon Haible die Silbermedaille knapp dahinter gewinnt Felix Diederichs Bronze. Zu guten Platzierungen im vorderen Teilnehmerfeld kamen Felicitas Welter (7. Platz), Susanne Sobol (9.Platz),Tom Hermann (11.Platz), Felix Bischof (12. Platz) und Eva Haible (15. Platz).
Die Aktiven müssen sich im Internet registrieren, die zuhause erzielten Ergebnisse mit Display-Foto einsenden und die Leistungen in eine Ergebnismaske eintragen. Die Ergebnisse werden veröffentlicht und die Platzierungen von eins bis drei erhalten mit der Post Medaillen und Urkunden.
Der nächste Wettbewerb dieser Challenge wird im Februar über 1000 Meter ausgetragen.

 Foto: Auf der 3000 Meter- Distanz stellten sich die jungen Sporter erfolgreich der Konkurrenz (v.l.n.r.), Felix Bischof, Eva Haible, Christian Ilgen, Simon Haible, Susanne Sobol, Tom Herrmann und Felicitas Welter. Auf dem Foto fehlt Bronzemedaillengewinner Felix Diederichs.

 

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten

HV Vallendar gewinnt zum Auftakt

Der Handballverein Vallendar gewinnt zum Auftakt gegen Saarpfalz.
weiterlesen...

Baskets siegen auch gegen den FC Bayern

Die EPG Baskets Koblenz gewinnen mit 70:59 gegen den FC Bayern 2.
weiterlesen...

Nach Frankfurt ist vor den Bayern

Für die EPG Baskets Koblenz geht es heute im ersten Heimspiel der Saison gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München.
weiterlesen...

FC Rot-Weiß Koblenz ist in Kassel gefordert

Nach dem Pflichtsieg unter der Woche gegen ATA Urmitz muss Regionalligist FC Rot-Weiß Koblenz am Samstag in Kassel ran.
weiterlesen...

TuS Mayen will nachlegen - Metternich muss an die belgische Grenze

Sowohl der TuS Mayen als auch der FC Germania Metternich sind bereits am Samstag in der Rheinlandliga gefordert.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u