Sport

 

SG 99 Andernach erobert Tabellenspitze

Tabellenführer für eine Nacht: SG 99 Andernach (Foto: SG 99).


Besser kann das Wochenende nicht starten für die SG 99 Andernach: mit einem 2:1-Sieg gegen den FC Bitburg setzte sich die Mannschaft von Trainer Kim Kossmann für eine Nacht auf die Spitzenposition in der Fußball-Rheinlandliga. 

Wieder einmal waren es die Standardsituationen, die der SG 99 drei Punkte bescherten. Seit Jahren eine Stärke der SG, schien sich das bis Bitburg noch nicht rumgesprochen zu haben, als es nach sechs Minuten bereits 1:0 für Andernach stand. Maicol Oligschläger nickte eine Ecke von Philipp Schmitz ins Bitburger Tor. Die Gäste aus Bitburg machten allerdings ein starkes Spiel und schlugen eine Viertelstunde später zurück: Nico Fuchs erzielte den nicht unverdienten Ausgleich. An diesem lauwarmen Spätsommerabend machte ein weiterer Standard letztendlich den Unterschied: Daniel Kossmann (77.) verwandelte eine Viertelstunde vor Schluss einen Eckball direkt ins Bitburger Tor und schoss die SG 99 vorübergehend auf Platz 1.