Die Pfingstferien stehen vor der Tür! Entdeckt mit Eurer Familie die Schönheiten des nördlichen Rheinland-Pfalz. Ob Abenteuer im Nationalpark Eifel, eine Zeitreise zu Burgen und Schlössern oder entspannte Tage am Laacher See – findet gemeinsam das perfekte Ferienerlebnis!

Mayen |

Mit dem Start der Pfingstferien nächste Woche eröffnet sich für Euch im nördlichen Rheinland-Pfalz eine Fülle von Möglichkeiten, die freien Tage aktiv und erlebnisreich zu gestalten. Von Naturabenteuern bis zu kulturellen Entdeckungen – die Region hat für jede Familie etwas zu bieten. Hier sind einige Tipps, wie Ihr die Ferien mit Euren Kindern unvergesslich machen könnt.

1. Natur pur: Wandert im Nationalpark Eifel

Der Nationalpark Eifel ist ein Paradies für alle, die die Natur lieben. Ihr findet dort zahlreiche Wanderwege, darunter den beliebten Wildnis-Trail, der sowohl leichte als auch anspruchsvollere Routen bietet – ideal für Familien. Vielleicht entdeckt Ihr sogar seltene Tiere wie Wildkatzen oder Schwarzstörche.

2. Zeitreise: Erkundet Burgen und Schlösser

Die beeindruckende Burgenlandschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz lädt zu Entdeckungstouren ein. Besucht zum Beispiel die Burg Eltz, die zwischen Koblenz und Cochem liegt und wie aus einem Märchenbuch wirkt. Spezielle Kinderführungen machen den Ausflug besonders spannend.

3. Badespaß und Wassersport am Laacher See

Am Laacher See könnt Ihr nicht nur die schöne Natur genießen, sondern auch viele Wasseraktivitäten ausprobieren. Ob Ihr schwimmt, segelt oder einfach am Strand entspannt – hier findet jede Familie ihre perfekte Erholung.

4. Kulturelle Entdeckungen in Koblenz

In Koblenz, wo der Rhein und die Mosel zusammenfließen, gibt es viel zu sehen. Das Deutsche Eck, die Festung Ehrenbreitstein und das Schloss Stolzenfels sind nur einige der kulturellen Highlights, die auch junge Besucher begeistern werden.

5. Abenteuer für Mutige: Kletterparks und Höhlenexpeditionen

Für abenteuerlustige Familien bietet der Kletterwald in Kastellaun spannende Herausforderungen mit verschiedenen Parcours und Schwierigkeitsgraden, die Nervenkitzel garantieren und Teamgeist sowie Selbstvertrauen fördern. Zusätzlich könnt Ihr Euch auf eine Höhlenexpedition in den Kalksteinhöhlen in der Eifel begeben. Diese geheimnisvollen Naturschätze bieten eine faszinierende Welt unter der Erde zu entdecken und sind ein aufregendes Erlebnis für Groß und Klein.

6. Lehrreiche Erlebnisse in den Vulkanparks

Die Vulkanparks in der Eifel bieten spannende Einblicke in die erdgeschichtliche Vergangenheit der Region. Interaktive Museen und geführte Touren erklären die vulkanischen Phänomene auf kindgerechte Weise und machen Geologie greifbar.

7. Entspannte Fahrradtouren entlang der Mosel

Eine Fahrradtour entlang der Mosel verbindet aktive Erholung mit Naturgenuss. Die Radwege sind leicht zu befahren, was sie zu einer wunderbaren Möglichkeit macht, die landschaftliche Schönheit entspannt zu erkunden.

Nutzt die Pfingstferien, um die Vielfalt des nördlichen Rheinland-Pfalz zu entdecken und gemeinsam als Familie neue Erinnerungen zu schaffen. Packt Eure Siebensachen und erlebt die Schönheit dieser besonderen Region!