aktuell4u - Tipps

 

Geld sparen und Klima schützen mit PENDLA

Die Stadt Mayen finanziert seit kurzem das Projekt Pendla (Symbolbild: Stadt Mayen)


Jeden Morgen das gleiche Bild: zahlreiche Pendler strömen von allen Seiten mit dem Auto nach Mayen. Dies sorgt zu Stoßzeiten häufig für stockenden Verkehr. Ein Ausweichen auf das Fahrrad oder den ÖPNV ist für einen Teil der Pendler aus verschiedensten Gründen nicht möglich, oder aber mit deutlich längeren Fahrtzeiten verbunden.

Wer sich jetzt angesprochen fühlt, für den ist das Portal Pendla genau das Richtige. Hier können sich Pendler komplett kostenlos anhand der Abfahrtszeiten und Fahrtstrecken untereinander unkompliziert finden und Fahrgemeinschaften bilden.  (https://mayen.pendla.com/)

Die Bildung von Fahrgemeinschaften über Pendla bietet zahlreiche Vorteile, denn wer in die Autos schaut stellt fest, dass die meisten PKW nur mit einer Person besetzt sind. Die übrigen Plätze sind leer. Hier wird ein riesiges Potenzial nicht genutzt, denn wenn sich immer nur zwei Pendler zu einer Fahrgemeinschaft zusammenschließen würden, dann reduziert sich der Verkehr in den Stoßzeiten um knapp 50%. In gleichem Maße reduzieren sich für die an einer Fahrgemeinschaft teilnehmenden Pendler die Kosten für den Arbeitsweg. Gerade bei den hohen Spritpreisen besteht hier ein erhebliches Einsparpotenzial.

Auch die Umwelt und das Stadtklima profitieren in besonderem Maße, der CO2 Ausstoß verringert sich erheblich, der Verkehrslärm reduziert sich und die Luftqualität verbessert sich.

Zusätzlich zu den finanziellen und ökologischen Vorteilen bietet eine Mitfahrgelegenheit auch die Möglichkeit interessante Menschen kennenzulernen und die monotone Autofahrt durch abwechslungsreiche Gespräche zu bereichern.

Die Stadt Mayen möchte alle Mayener Bürgerinnen und Bürger sowie die von auswärts kommenden und in Mayen arbeitenden Pendler bei der Suche nach einer Mitfahrgelegenheit unterstützen und finanziert daher das Projekt Pendla. 

 Ansprechpartner: Klimaschutzmanager Helge Lippert, Telefon: 02651 88-1503 Mail: Helge.Lippert@Mayen.de