Mit dem ersten Kind wächst bei vielen der Wunsch, ein Eigenheim zu kaufen oder zu bauen. Der Bezug von Elterngeld muss kein Ausschlusskriterium für eine Baufinanzierung sein. (Foto: djd/Dr. Klein Privatkunden)

Immobilienerwerb: Worauf junge Familien achten sollten

Eine Immobilie kaufen oder bauen während der Elternzeit - ist das überhaupt möglich und wird das Elterngeld als zweites Einkommen anerkannt? Diese Frage wird von Bank zu Bank unterschiedlich bewertet. „Paare sollten beim Beratungsgespräch konkret beschreiben, wie es beruflich und finanziell nach der Elternzeit weitergeht“, erklären Spezialisten für Baufinanzierung. Die Auswahl des geeigneten Kreditinstituts sei ebenso wichtig wie eine gründliche Vorbereitung der Finanzierung und Flexibilität, wenn sich die Lebensumstände ändern. Unter anderem sollten sie sich zu staatlichen Förderkrediten und Zuschüssen informieren, um kein Geld zu verschenken.

Verwandte Nachrichten

Weitere Tipps 4u

Trendfarbe Türkis

Der Sommer in diesem Jahr hat sicherlich einige Wünsche offen gelassen, doch es lässt sich nicht leugnen, dass der Herbst in vollen Zügen Einzug…
weiterlesen...

Wildprodukte bieten vielfältige Abwechslung

84 Prozent der Deutschen halten Wildbret für natürlich und gesund. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung des Deutschen Jagdverbands…

weiterlesen...

Aktuelle News 4u

SZENE 4u