Basische Bäder haben eine lange Tradition - schon Cleopatra schätzte ihre Wirkung. (Foto: djd/Jentschura International)

Bürstenmassagen sorgen für streichelzarte Haut und regen den Zellstoffwechsel an. (Foto: djd/Jentschura International/Getty Images/Tomaz Levstek)

Neu entdeckt: Klassiker für die Schönheit

Fast jede Woche landen neue Beautyprodukte in den Regalen von Parfümerien und Drogerien - und genauso schnell verschwinden viele wieder. Vielleicht auch, weil der Trend nach ständig Neuem nicht mehr zeitgemäß ist.

Gut, dass es in Sachen Schönheit Klassiker gibt, die sich bewährt haben - zum Beispiel die Tradition der basischen Körperpflege. Diese wurde in Form von Milchbädern bereits zu Cleopatras Zeiten zelebriert. Basische Anwendungen unterstützen die Haut als natürliches Ausscheidungsorgan. Grundlage ist ein Körperpflegesalz wie "Meine Base" (Reformhaus). Daraus können Voll- und Fußbäder, Wickel und Auflagen, sanfte Peelings oder auch Mundspülungen hergestellt werden. In den Themenwelten unter www.p-jentschura.com sind viele weitere Anwendungstipps zusammengestellt.

Verwandte Nachrichten

Weitere Tipps 4u

Trendfarbe Türkis

Der Sommer in diesem Jahr hat sicherlich einige Wünsche offen gelassen, doch es lässt sich nicht leugnen, dass der Herbst in vollen Zügen Einzug…
weiterlesen...

Wildprodukte bieten vielfältige Abwechslung

84 Prozent der Deutschen halten Wildbret für natürlich und gesund. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung des Deutschen Jagdverbands…

weiterlesen...

Aktuelle News 4u

SZENE 4u