Nachrichten

 

26-jährige Frau verunglückt bei Dunkelheit in unwegsamem Waldgelände und muss durch die Feuerwehr gerettet werden

Foto: Fin Wissen


Am Samstag Abend ging gegen 18.25 Uhr in der Leistelle ein Notruf ein: Eine 26-jährige Frau erlitt in unwegsamen Gelände eine Fußverletzung. 

Da der Unglücksort nur schwer zugänglich war, musste eine Rettung durch die Feuerwehr erfolgen. Insgesamt waren 46 Feuerwehrkameraden im Einsatz. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde die leichtverletzte Frau zur weiteren Behandlung durch einen Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert.