Nachrichten

 

Fahren ohne Fahrerlaubnis, dafür mit Waffe und Drogen

Bild: Pixabay


Am Freitagabend gegen 20:15 Uhr wurde der Fahrer eines Kleinwagens in Simmern einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Bei der Durchsuchung der mitgeführten Gegenstände wurden außerdem eine geringe Menge Amphetamin und eine Schreckschusswaffe aufgefunden und sichergestellt. Gegen den 34-jährigen Beschuldigte wurden verschiedene Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Pressemeldung der PI Simmern