Nachrichten

 

Trunkenheitsfahrt mit 1,7 Promille

Bild: Pixabay


Auf der B 50 meldete am späten Freitagnachmittag ein Verkehrsteilnehmer einen Roller mit Versicherungskennzeichen, welcher nicht sicher fährt. Als der Fahrzeugführer des Kleinkraftrades in der Ortslage Riesweiler angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden konnte, wurde festgestellt, dass er erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,70 Promille. Daraufhin wurde ihm die Weiterfahrt unterbunden, eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Pressemeldung der PI Simmern