Am Freitag, dem 13. Januar, gegen 13:15 Uhr, wurde in der Bahnhofstraße in Andernach eine Dame auf offener Straße durch einen ihr gänzlich unbekannten Mann in aller Öffentlichkeit sexuell belästigt.

Am Freitag, dem 13. Januar, gegen 13:15 Uhr, wurde in der Bahnhofstraße in Andernach eine Dame auf offener Straße durch einen ihr gänzlich unbekannten Mann in aller Öffentlichkeit sexuell belästigt.

Der Mann rief der Dame anstößig hinterher und umarmte sie in der Folge unerwartet und plötzlich. Die Frau konnte sich zur Wehr setzen und den Mann abweisen. Anschließend lief er ihr noch hinterher und belästigte sie weiter mit anstößigen Äußerungen. Laut Angaben der Geschädigten wurde die Tat durch mehrere Passanten beobachtet. Der Mann wird wie folgt beschrieben:

   - südländisches Erscheinungsbild
   - ca. 20-35 Jahre alt
   - schwarze, gegelte Haare
   - Oberlippen- u. Kinnbart
   - grüner Schal
   - schwarze Jacke u. Oberbekleidung
   - blaue Jeans
   - braune Schuhe
   - trug weiße Kopfhörer

Zeugen die die Tat beobachtet haben oder insbesondere Hinweise zur Identität des Täters geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Andernach in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Andernach
Zegrir, PHK
Am Stadtgraben 19
56626 Andernach
Tel.: 02632 9210

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell