Nach ersten Angaben der Feuerwehr kam es in der Nähe des Hauptbahnhofs Koblenz zu einem Brand in einem Bürogebäude bei der eine Person ums Leben gekommen ist. Der Einsatz dauert weiterhin an.

Nach Angaben der Feuerwehr kam es in der Nähe des Koblenzer Hauptbahnhofs zu einem Brand in einem Bürogebäude bei dem eine Person ums Leben gekommen ist. Der Bereich um den Bahnhof ist weiträumig gesperrt. Die Einsatzkräfte befinden sich aktuell in einem Großeinsatz.

Die genaue Brandursache konnte bisher nicht ermittelt werden. Laut der Feuerwehr kam es zu einer Explosion in dem betroffenen Gebäude. Die Löhrstraße und die Bahnhofstraße bleiben aktuell gesperrt. Die Polizei bittet darum den Bereich zu umfahren. 

Update 12:02 Uhr: Nach Polizeiangaben kam es im 4. Obergeschoss des Gebäudes zu einer Verpuffung mit anschließender Brandentwicklung. Eine männliche Person wurde durch den Brand tödlich verletzt, eine weitere mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Zur Ursache kann aktuell keine Angabe gemacht werden, genauso wie zum entstandenen Sachschaden. Einen Übergriff des Brandes auf weitere Gebäude konnte die Feuerwehr verhindern. Der Bereich in der Löhrstraße bleibt während der anhaltenden Löscharbeiten weiterhin gesperrt.