Das Kinder- und Jugendbüro Neuwied präsentiert ein mitreißendes Musical-Drama, in dem ein Alpaka und Jury das Schicksal eines kleinen Zirkus umkehren. Erleben Sie die Magie am 7. Oktober in Heimbach-Weis.

Neuwied |

Junge Theaterfans aufgepasst: Das Kinder- und Jugendbüro (KiJub) der Stadt Neuwied lädt am Samstag, 7. Oktober, erneut zu einer tollen Vorführung ein. Dann präsentiert die Freie Bühne Neuwied im katholischen Pfarrheim Heimbach-Weis, Burghofstr. 1 A, von 15 bis 16 Uhr das turbulente Musical „Jury und das AlpakaLamaDrama“.

Das Stück mit Großpuppen und Schauspielern handelt vom kleinen Zirkus Aruba, der gerade so viel verdient, dass es zum Leben reicht. Das ändert sich, als ein Alpaka auftaucht. Gemeinsam mit Jury werden die beiden zu den Stars des Zirkus werden. Doch das bleibt nicht unbemerkt: Die Direktorin des großen Staatszirkus will die beiden unbedingt für sich gewinnen. Aber wenn Jury geht, wäre dies das Ende für den kleinen Zirkus.

Der Eintritt kostet 5 Euro. Weitere Infos erhalten Interessierte beim Kinder- und Jugendbüro, Heddesdorfer Str. 33, 56564 Neuwied, telefonisch unter 02631 802 172 oder per E-Mail an kijub@neuwied.de. Dort erfolgt auch der Kartenvorverkauf.