Nachrichten

 

KSK Vorstand begrüßte neue Kolleginnen und Kollegen

Vorstandsmitglied Christoph Weitzel (links), Jennifer Strobel als Personalentwicklerin (3.v.l.) mit den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei der Kreissparkasse Mayen. (Foto: KSK Mayen/Ralph Künzel)


Nachdem bereits im Juni zwei neue Kolleginnen das Team der Kreissparkasse verstärkt hatten, traten zum 01. Juli gleich sechs weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren ersten Arbeitstag bei der Kreissparkasse Mayen (KSK) an.

Gemeinsam mit Personalleiter Karl-Heinz Nigbur und Personalentwicklerin Jennifer Strobel begrüßte Vorstandsmitglied Christoph Weitzel die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Hauptstelle der Kreissparkasse in Mayen. Insbesondere hob er hervor, dass viele von ihnen als Quereinsteiger aus anderen kaufmännischen Berufen zur KSK Mayen kommen und dass zwei Fachkräfte die Bereiche Kreditmanagement und Unternehmenskommunikation mit ihrer Fachexpertise verstärken werden. Christoph Weitzel betonte, dass auch weiterhin Quereinsteiger für die Kundenberatung in den BeratungsCentern der KSK gesucht werden. Er wünschte allen neuen Teammitgliedern viel Erfolg und einen guten Start an ihrem neuen Arbeitsplatz.