Albrecht Gietzen: Siegertitel beim „Sparkassen-Riesling des Jahres“

Im September kürte eine fachkundige Jury den „2019 Hatzenporter Burg Bischofstein Riesling Qualitätswein aus der Steillage feinherb“ vom Winzerhof Gietzen zum Sparkassen-Riesling des Jahres 2020. Nach den Jahren 2013 und 2018 steht in diesem Jahr bereits zum dritten Mal ein Riesling des Winzerhofs Gietzen aus Hatzenport ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Auf Platz zwei kam der „2019 Hatzenporter Kirchberg Riesling Qualitätswein halbtrocken“ vom Weingut Brunnenhof GbR, Klaudia und Bernárd Ibald aus Hatzenport. Auch auf Platz drei schaffte es ebenfalls ein Hatzenporter Riesling mit dem „2019 Hatzenporter Im Trischelsberg Riesling Qualitätswein trocken“ von „Weinbau Im Trischelsberg, Rainer Moskopp“ aus Mülheim-Kärlich. Zur Würdigung dieses Erfolgs fand jetzt die offizielle Preisverleihung statt, bei der die insgesamt drei Gewinnerweine im Restaurant Löffel´s Landhaus - im coronabedingt kleinen aber dennoch feinen Rahmen - verkostet werden konnten.


Karl-Josef Esch, Vorstandsvorsitzender Kreissparkasse Mayen (KSK) , bedankte sich abschließend bei allen Winzern für ihre Teilnahme. Auch Landrat Dr. Alexander Saftig freute sich über das Engagement der Kreissparkasse Mayen für die Terrassenmosel und unterstrich hierbei die hohe Qualität der Moselweine der Region.

Die KSK zeigt seit einigen Jahren mit dem Wettbewerb zum „Sparkassen-Riesling des Jahres“ Herzblut für die Terrassenmosel und ihre guten Weine. Nach den Erfolgen der Veranstaltungsreihe in den Jahren 2013 bis 2019 hat die KSK diese Tradition - trotz Corona - weitergeführt und auch dieses Jahr wieder alle Winzer mit Weinbergslagen aus Gondorf, Hatzenport, Kattenes, Lehmen und Löf eingeladen, ihre Rieslinge des Jahrgangs 2019 einzureichen. Damit setzt die KSK ein klares Bekenntnis zu Region.

Die Probe wurde unter der fachkundigen Leitung von Thomas Ibald von der Landwirtschaftskammer als Blindverkostung durchgeführt.   

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Das Aktuell4u-Wochenendwetter

Viel Regen, grau und böiger Wind begleiten uns am kompletten Wochenende. Der erste Sommertag vor einer Woche ist damit wieder komplett vergessen.
weiterlesen...

Schwarzfahrt endet hinter Gitter

Am Mittwochabend reiste ein Mann unerlaubt mit dem Zug nach Koblenz ein. Dort wurde er dann, nicht nur wegen der Einreise, festgenommen.
weiterlesen...

Brandstiftung in Kruft - Zeugen gesucht

Nach einem LKW-Brand am Donnerstag in Kruft, sucht die Polizei nun nach Zeugen.
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...