Nachrichten

 

Landesvorsitzende der Grünen besucht Boppard

Von links: Daniela Lukas-von Nievenheim, Misbah Khan, Markus Mono, Ralf Paschold (Einrichtungsleiter des Altenzentrums Mühlbad) und Julian Joswig. (Foto: Julian Joswig)


Am vergangenen Freitag war die Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Rheinland-Pfalz Misbah Khan in Boppard zu Besuch. Dieser diente der Unterstützung des Bundestagskandidaten Julian Joswig. Khan tritt selbst bei der Bundestagswahl an und ist auf Platz 5 der Landesliste der Grünen aufgeführt.

Zunächst verteilten die beiden Politiker Flyer bei einem Stand auf dem Wochenmarkt und führten Gespräche mit zahlreichen Passanten. Anschließend erfolgte der Besuch bei donum vitae in Boppard, einer Schwangerschaftskonfliktberatung. Dort sprachen sie mit deren Landesvorsitzenden Constanze Nattermann über die Arbeit des Vereins und nötige politische Veränderungen. Darauf folgte der Besuch im Planungsbüro StadtLandBahn, gemeinsam mit den beiden Grünen-Kreisvorsitzenden Daniela Lukas-von Nievenheim und Markus Mono. Hier wurde mit dem geschäftsführenden Gesellschafter und Stadtratsmitglied Andreas Roll über die Mobilitätspolitik diskutiert. Zum Abschluss eines vollgepackten Tages ging es in das Evangelische Altenzentrum Mühlbad. In dieser Einrichtung wurde mit der Einrichtungsleitung und Pflegekräften über die Zukunft der Pflege und die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten gesprochen. „Die Menschen in der Pflege verdienen mehr als nur unsere Anerkennung. Es braucht attraktivere Arbeitsbedingungen mit besserer Ausstattung und weniger Bürokratie sowie besseren Tarifen bzw. Löhnen“, so Bundestagskandidat Joswig.