Nachrichten

 

Polizei Koblenz: Falsche Polizeibeamte am Telefon

Foto: Pixabay


Neben den falschen Polizeibeamten ist die Polizei Koblenz derzeit auch mit Engeltrickbetrügern beschäftigt.

So wurde zum Beispiel der Unfall einer Enkeltochter vorgetäuscht die anschließend 25.000€ von ihren Großeltern verlangte, um eine Haftstrafe zu verhindern. Zudem wurde das ältere Ehepaar über Vermögen und ihrer Wohnlage befragt. Die Täterin forderte das Paar dazu auf, keinen Dritten einzuweihen und Geld vom Sparbuch abzuheben. Das Ehepaar hat die Situation jedoch durchschaut.

Die Polizei rät immer, solche Gespräch abzubrechen und sich umgehend bei der zuständigen Polizeidienststelle zu melden. Infos über diese Betrugsmasche finden Sie unter: https://s.rlp.de/LDQh4 oder unter www.polizei-beratung.de.

Quelle: Polizeipräsidium Koblenz