Nachrichten

 

Sport, Spiel und Action in der Offenen Turnhalle Engers


In den Osterferien kann die städtische Kinder- und Jugendförderung seit über zwei Jahren erstmals wieder die „Offene Turnhalle“ anbieten. Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen musste die Ferienaktion leider pausieren.

In der Sporthalle im Stadtteil Engers wird nun wieder von Montag, 11., bis Donnerstag, 14. April, jeweils von 15 bis 19 Uhr Kindern und Jugendlichen im Alter von 7 bis 15 Jahren die Möglichkeit gegeben, an den vier Nachmittagen nach Herzenslust zu spielen, Sport zu treiben, Neues zu entdecken und gemeinsam Spaß zu haben.

Mit im Boot sind diverse Sportvereine, die im Rahmen dieser Ferienaktion eigene Angebote organisieren. So stellt beispielsweise der 1. FFC Neuwied eine Cage-Soccer-Anlage zur Verfügung, bei der allen Fußballfreunden das Herz aufgehen wird. Ihre Erfahrung an Ball und Schläger bringen Mitglieder der Tischtennisgemeinschaft Engers-Torney ein. Für Kompetenz beim Fußball sorgt der FV Engers 07. Und nicht zuletzt bringt der Turnverein Engers mit eigenen Übungsleiterinnen und Übungsleitern ein breites Angebot an Turn-, Trampolin-, Leichtathletik- und Handballangeboten ein. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinder- und Jugendbüros sind überdies mit einer Fülle von Spielmaterialien und Ideen vor Ort.

Die „Offene Turnhalle Engers“ ist ein kostenfreies Angebot. Interessierte Kinder und Jugendliche können ohne vorherige Anmeldung teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt täglich beim Betreten der Sporthalle unter Angabe der Personalien. Das Angebot ist offen, eine Übernahme der Aufsichtspflicht erfolgt nicht. Interessierte Kinder und Jugendliche bringen bitte eigene Getränke und Verpflegung sowie, wenn vorhanden, Hallenturnschuhe und Sportkleidung mit. Die Veranstalter richten sich nach den jeweils geltenden Corona-Verordnungen.

Nähere Informationen gibt‘s beim Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, Heddesdorfer Straße 33 (VHS), 56564 Neuwied, per E-Mail an kijub@neuwied.de oder telefonisch unter 02631-802174.