Nachrichten

 

Ukraine-Update: Das geschah am 14. September

Das aktuell4u-Update am 14. September zum Krieg in der Ukraine. (Foto: Pixabay)


Am 24. Februar hat Russland die Ukraine auf militärische Weise angegriffen. Nahezu minütlich gibt es neue Meldungen über Angriffe, Sanktionen oder Äußerungen aus der weltweiten Politik. aktuell4u hat die wichtigsten Vorkommnisse und Entwicklungen des Tages zum Krieg im Osten Europas aufgelistet.

  • 5:49 Uhr: Ukrainische Präsidentengattin ist heute im EU-Parlament in Straßbourg zu Gast
  • 9:36 Uhr: EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen reist heute nach Kiew
  • 10:04 Uhr: EU stellt für den Wiederaufbau zerstörter ukrainischer Schulen 100 Millionen Euro zur Verfügung
  • 11:40 Uhr: Ukrainische Truppen nähern sich dem besetzten Gebiet Luhansk
  • 12:43 Uhr: Selenskyj besucht heute die zurückeroberte Stadt Isjum in der Region Charkiw
  • 14:05 Uhr: Polen zählt derzeit 1,3 Millionen Geflüchtete aus der Ukraine
  • 15:00 Uhr: Estland und Deutschland entsenden ein zweites Feldlazarett in die Ukraine
  • 16:18 Uhr: Ermittlungen wegen möglicher Kriegsverbrechen nach dem Fund von Leichen mit Folterspuren in der zuvor besetzten Region Charkiw
  • 17:49 Uhr: Ungarn beendet die Blockade der EU-Sanktionen
  • 18:20 Uhr: UN-Generalsekretär Guterres spricht mit Putin über das Getreideabkommen mit der Ukraine
  • 19:14 Uhr: Vorbereitungen auf die Befreiung der Region Luhansk laufen laut Angaben des dortigen Gouverneurs