Nachrichten

 

Ukraine-Update: Das geschah am 26. Mai

Das aktuell4u-Update am 26. Mai zum Krieg in der Ukraine. (Foto: Pixabay)


Am 24. Februar hat Russland die Ukraine auf militärische Weise angegriffen. Nahezu minütlich gibt es neue Meldungen über Angriffe, Sanktionen oder Äußerungen aus der weltweiten Politik. aktuell4u hat die wichtigsten Vorkommnisse und Entwicklungen des Tages zum Krieg im Osten Europas aufgelistet.

  • 1:58 Uhr: Ukraine vermeldet aktuell "sehr schwierigen Moment an der Front"
  • 3:23 Uhr: Selenskyj lehnt Gebietszugeständnisse entschieden ab
  • 4:25 Uhr: Ukraine meldet Angriffe der russischen Armee auf mehr als 40 Städte im Donbass
  • 8:43 Uhr: 8000 ukrainische Kriegsgefangene in Luhansk und Donezk
  • 10:58 Uhr: Deutsche Fregatte stärkt NATO-Nordflanke
  • 11:45 Uhr: Türkei verhandelt mit Russland und der Ukraine über Korridor für Getreideexporte
  • 15:39 Uhr: Russland ist laut eines ukrainischen Generals in der Region Luhansk überlegen
  • 16:20 Uhr: Russische Grenzregion Kursk meldet Beschuss durch die ukrainische Armee
  • 18:09 Uhr: Sieben Tote und zahlreiche Verletzte nach Angriffen in der Region Charkiw
  • 18:43 Uhr: Hafen von Mariupol für zivile Schiffe laut Angaben aus Russland wieder sicher
  • 20:22 Uhr: Russische Nationalgardisten im Nordkaukasus verweigern den Kriegseinsatz
  • 21:25 Uhr: Belarus schickt Bataillonsgruppen an die Grenze zur Ukraine