Sport

 

ADAC Endurance Summer Cup Finale: Eifel Racing will den Meistertitel

Eifel Racing geht am heutigen Samstag ins Rennen um den Meistertitel. (Bild: Redaktion)


Für Eifel Racing steigt am heutigen Samstag ein spannendes Finale im diesjährigen ADAC Endurance Summer Cup. Beim 4h Rennen im italienischen Imola können sowohl der Hyundai in der TCR-Klasse, welcher von Lucas Nett, Moritz Danhausen und Philipp Romboy pilotiert wird, als auch der BMW M235i von Mikka Buck und Tim Buck in der gleichnamigen Klasse den Meistertitel holen.

Der Hyundai muss den Klassensieg holen, um sich zum Meister zu küren. Mikka Buck und Tim Buck reicht der 4. Platz, nachdem sie in den ersten zwei Saisonrennen triumphiert haben. Der Audi R8 GT3 peilt mit Daniel Geißbüsch , Luca Kalischan und Aushilfsfahrer Phil Clasen einen weiteren Podestplatz nach dem 2. Platz in Spa-Francorchamps an. Verpasst auf keinen Fall das packende Finale um die Meisterschaften und schaut gerne auf dem Youtube-Kanal der GTÜ vorbei. Selbstverständlich könnt ihr das Rennen auch live vor Ort in der Nürburgring eSports Bar Koblenz verfolgen.