Zweikämpfe wird es wohl eine längere Zeit nicht mehr geben im Rheinland.

FV Rheinland: Saisonabbruch wohl beschlossene Sache

Nach Informationen von Aktuell4U ist der Saisonabbruch im Fußballverband Rheinland beschlossene Sache. Das Präsidium des Verbands stimmte einstimmig für einen Saisonabbruch, welcher jetzt nur noch durch den Beirat bestätigt werden muss. 

Es kommt wenig überraschend: die Fußballsaison im Rheinland wird abgebrochen. In der Sitzung des Regionalverbandes mit den Oberligisten stimmten bereits vergangene Woche 19 Vereine für einen Abbruch. In der Sitzung mit den Vereinen der Rheinlandliga kam es jetzt schon zur Entscheidungsverkündung, bevor überhaupt ein Votum abgefragt wurde. Das Präsidium stimmte in einer internen Sitzung einstimmig für den Abbruch der Saison. 

Dieser muss final noch abgesegnet werden. Über eine genaue Ausgestaltung des Abbruchs, ob auch die Junioren betroffen sind, ist noch nichts Genaueres bekannt. Hintergrund der Präsidiumsentscheidung ist, dass ein Re-Start frühestens Ende April möglich sei. 

Weitere Infos folgen.

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten

„Sport ist Teil der sozialen Infrastruktur“

Schnelle individuelle Lösungen für den Wiederaufbau im Ahrtal gesucht.
weiterlesen...

Zwischen Erfolg und Verfolgung

Monika Sauer eröffnete die Ausstellung „Zwischen Erfolg und Verfolgung – Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach“ in Koblenz.
weiterlesen...

Kick for Help-Benefizspiel für Menschen an der Ahr

Traditions-Elf von Mainz 05 spielte in Bad Ems für die gute Sache gegen eine Rhein-Lahn-Auswahl.
weiterlesen...

Oberliga: Emmelshausen und Karbach setzen ihre Serien fort

Dritter Sieg in Folge für Karbach, Emmelshausen wartet nun seit vier Spielen auf einen Erfolg.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u