Sport

 

"Kick for Help": Neues Projekt in Ghana

Trikotübergabe an König Bansah (m.) durch Kuratoriumsmitglied Christoph Hesse (l.) und Norbert Neuser (r.). (Foto: Kick for Help)


Bereits im ersten Halbjahr 2021 wurden von der Stiftung "Kick for Help" zwei neue Projekte in Namibia und Kirgistan ins Leben gerufen. Nun folgt der Start eines neuen Fußball-Projekts in Ghana.

Dort wird nun eine Zusammenarbeit mit zwei Schulen gestartet. Genauer gesagt, wird der Sportunterricht in Hohoe im Nordosten Ghanas an der Grenze zu Togo unterstützt. Initiiert wurden die Fußballprojekte von König Bansah, der seit Jahrzehnten als selbständiger KFZ-Meister in Ludwigshafen lebt und arbeitet. Das Reich König Bansahs in Ghana ist der Bezirk Gbi, in der Region des Voltasees, im Osten von Ghana, an der Grenze zu Togo.

Norbert Neuser überreichte im Namen der "Kick for Help"-Stiftung Fußballschuhe für die Kinder und Jugendlichen aus Ghana, sowie Trikots des 1. FSV Mainz 05 und des SV Gonsenheim. König Bansah ist zur Übergabe erschienen und zeigt sich sichtlich erfreut über die Unterstützung. Bei seinem nächsten Besuch in seinem Königreich, wird er die Trikots und Fußballschuhe überreichen.