Sport

 

TuS Rot-Weiß Koblenz: Letztes Heimspiel der Saison gegen TSV Steinbach Haiger

Ein letztes Mal jubeln auf dem Oberwerth: am Samstag spiel Rot-Weiß Koblenz gegen den TSV Steinbach Haiger.


Ein letztes Mal tritt TuS Rot-Weiß Koblenz am Samstagnachmittag in der laufenden Saison der Regionalliga Südwest im Stadion Oberwerth an. Mit dem TSV Steinbach Haiger kommt ein Spitzenteam der Regionalliga zu einem besonderen Spiel nach Koblenz. 

Das letzte Heimspiel einer Saison ist traditionell in allen Ligen etwas Besonderes. Jahr für Jahr werden Spieler verabschiedet, Tränen vergossen und Rückblicke zelebriert. Und so ist das letzte Heimspiel einer ewig langen Regionalliga Saison auch ein spezielles Spiel auf dem Koblenzer Oberwerth. Zum einen heißt es Abschied nehmen: von diversen Leistungsträgern der Mannschaft wie Nino Miotke (wechselt zum Gegner TSV Steinbach Haiger), Valdrin Mustafa (SC Verl) oder Julius Schell (FC Schalke II). Aber auch der Verein TuS Rot-Weiß Koblenz spielt in dieser Form ein letztes Mal in der Regionalliga Südwest. Glücklicherweise wurde die Klasse gehalten, allerdings firmieren die Rot-Weißen ab der neuen Saison als FC Rot-Weiß Koblenz. Und dann wäre da noch ein schönes Ereignis zum Abschluss: 250 Zuschauer dürfen das Spiel auf dem Oberwerth gucken. Zum ersten Mal in 2021 findet also ein Heimspiel der Koblenzer vor Publikum statt. 

Als Gast für dieses Event ist der TSV Steinbach Haiger zu Gast. Mit 73 Punkte rangieren die Hessen auf Rang 5 der Tabelle und zählen zu den Top-Teams der Liga. Trotzdem hat TuS Rot-Weiß Koblenz noch ein Ziel vor Augen und dafür braucht es Punkte: „Wir wollen den zehnten Platz verteidigen“, sagt Trainer Backhaus gegenüber der Rhein-Zeitung. Bei zwei ausstehenden Spielen beträgt der Vorsprung auf Verfolger Hessen Kassel drei Punkte sowie ein um zehn Tore besseres Torverhältnis. Nicht helfen wird am Samstag Quentin Fouley. Der Franzose sammelte unter der Woche bei der 1:3-Niederlage in Balingen seine 15.Gelbe Karte der Saison und darf nur von der Tribüne aus zusehen. 

Anstoss im Stadion Oberwerth ist am Samstag um 14:00 Uhr.