Sport

 

VC Neuwied 77: Kurzfristige Spielabsage gegen VC Wiesbaden

VCN-Libera Anna Church ist von der neuerlichen Spielabsage wenig begeistert. (Foto: Tobias Jenatschek)


Das Heimspiel der Deichstadtvolleys gegen den VC Wiesbaden muss kurzfristig abgesagt werden. Zum Derby in der Volleyball-Bundesliga wären erstmals seit längerer Zeit wieder Zuschauer in Neuwied zugelassen gewesen.

Während der regelmäßigen Testungen sind mehrere Teammitglieder vom VC Wiesbaden positiv auf den SARS-CoV-2-Erreger getestet worden. Gemäß den Richtlinien haben sich die Teammitglieder in Quarantäne begeben. Der VC Wiesbaden hat daher die Verlegung des Spiels VC Neuwied 77 gegen VC Wiesbaden beantragt. Diesem Antrag wurde von der VBL stattgegeben.