aktuell4u-Storys

 

Malu Dreyer: "Gorbatschow hat unsere Welt verändert"

Ministerpräsidentin Malu Dreyer würdigt den verstorbenen Michail Gorbatschow. (Bildrechte am Ende des Textes)


Am vergangenen Dienstag, 30. August, verstarb Michail Gorbatschow im Alter von 91 Jahren. Ministerpräsidentin Malu Dreyer verneigt sich vor einem großen Friedenspolitiker und Staatsmann. Zum Tod des ehemaligen sowjetischen Staatspräsidenten und Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow sagte sie:

Er hat gezeigt, dass man die Welt verändern kann. Wir haben diesem großen Friedenspolitiker viel zu verdanken. Sein Mut und sein unerschütterlicher Glaube daran, dass eine freiere Gesellschaft die Kraft für Reformen hat, um Missstände zu überwinden, hat unsere Welt verändert. Er steht für Glasnost und Perestroika und hat damit nicht nur mehr Freiheit für Millionen Menschen in Mittel und Osteuropa gebracht, sondern auch den Weg frei gemacht für die Wiedervereinigung von Deutschland. Wir haben Michail Gorbatschow viel zu verdanken. Seine Politik hat dazu geführt, dass der eiserne Vorhang gefallen ist und der kalte Krieg überwunden wurde. Wladimir Putin hat das große Erbe von Michail Gorbatschow zerstört. Das ist tragisch und unendlich traurig. - Malu Dreyer (Ministerpräsidentin Rheinland-Pfalz)

 Fotos: https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18135125https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=108037730