Die Selbstverantwortung der Beschäftigten wird motivierend wirken, glauben beispielsweise die Verantwortlichen beim Hamburger Ökostromanbieter LichtBlick. (Foto: djd/LichtBlick SE)

Homeoffice: Angestellte haben sich arrangiert

Homeoffice und Homeschooling: Die Corona-Pandemie hat die Arbeits- und Lebenswelt von Millionen Menschen in Deutschland auf den Kopf gestellt. Homeoffice haben viele Unternehmen und ihre Beschäftigten mittlerweile schätzen gelernt. Noch einen Schritt weiter geht das Konzept des sogenannten Mobil Office. Egal ob zu Hause, bei Eltern oder Freunden, im Café oder an einem anderen Ort - die Beschäftigten können überall arbeiten. Das soll Raum für eine Vielfalt an Lebensentwürfen schaffen.

Weitere Tipps 4u

Weniger ist Mehr

Heiß, heißer, Juni – die letzten Tage haben uns ganz schön ins Schwitzen gebracht und nicht nur unser Kreislauf leidet unter den sommerlichen…
weiterlesen...

Bei der Wohnungssuche sind kreative Ideen gefragt

Ein Wohnungswechsel macht viel Arbeit, kann aber auch der gute Start in was Neues sein.
weiterlesen...

Lovely Legs – Seidige Sommer Seiten

In diesem Jahr hat er lange auf sich warten lassen... aber so langsam lässt es sich erahnen: Der Sommer steht vor der Tür! Und umso weiter die…
weiterlesen...

Vermögenswirksame Leistungen vom Arbeitgeber: was mache ich damit?

Zusätzliches Geld vom Arbeitgeber geschenkt bekommen – das klingt fast zu schön, um wahr zu sein, oder? Es ist aber tatsächlich wahr. Auf…
weiterlesen...

Corona-Schnelltestzentren – Was muss ich wissen?

Du planst einen Besuch in einem Testzentrum und willst dich zuerst informieren? aktuell4u beantwortet dir alle Fragen.
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...