Nachrichten

 

Baumaterialien in Brand gesetzt

Foto: Fin Wissen


In der Nacht von Freitag auf Samstag verschafften sich bislang unbekannte Täter unberechtigt Zugang zu der Baustelle der Stadtverwaltung Boppard in der Karmeliterstraße. Hier wurden an mehreren Stellen Baumaterialien und Abfälle in Brand gesetzt, welche vollständig verbrannten. Zu einem Gebäudebrand ist es nicht gekommen. Aufgrund des rohbauähnlichen Zustandes kam es nur zu einem geringen Sachschaden an den Baumaterialien. Die Polizei Boppard bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise. Konkret geht es um Beobachtungen von verdächtigen Personen oder sonstigen Auffälligkeiten im Bereich der Baustelle in der Tatnacht.

Pressemeldung der PI Boppard