Eine Zeugin beobachtete wie eine männliche Person in einem weißen Kastenwagen mit NR Kennzeichen (Bild: Polizei)

Diebstahl eines spezialangefertigten Kindersitzes

Am Montag, den 26.07.2021 wurde um 07:40 Uhr in Kaisersesch, Hambucher Straße ein spezialangefertigter Kindersitz für ein körperlich eingeschränktes Kind entwendet.

Der Kindersitz wurde von der Geschädigten in die Hofeinfahrt gestellt, damit die Taxifahrerin diesen und ihr Kind zur Beförderung in den Kindergarten, aufnehmen konnte. Doch bevor das Taxi ankam, wurde der Sitz von einem unbekannten Täter entwendet. Eine Zeugin beobachtete wie eine männliche Person in einem weißen Kastenwagen mit NR Kennzeichen den Kindersitz in den Kofferraum einlud und davon fuhr. Der Schaden beläuft sich im vier stelligen Bereich.

Hinweise nimmt die Polizei in Cochem entgegen (Telefon: 02671-9840).

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Ladendieb flüchtet mit 6 km/h - erfolglos

Einen nicht alltäglichen Vorfall erlebte am gestrigen Nachmittag eine Mitarbeiterin eines Neuwieder Schuhgeschäftes.
weiterlesen...

Personenkontrollen im Bereich des kurfürstlichen Schlosses

Die Polizei kontrollierte gestern Nachmittag im Umkreis des Koblenzer Schlosses.
weiterlesen...

Bauarbeiten in Bendorf sorgen für Busumleitungen

Zweiter Bauabschnitt in Bendorf beginnt früher – Umleitung für koveb-Linie 8 wird umgestellt - Mehrere Haltestellen können nicht angefahren werden
weiterlesen...

Fußballstiftung zahlt erste Hilfsgelder aus

Walter Desch: In Zeiten der Not trägt das Miteinander von Profis und Amateuren.
weiterlesen...

Ausstellung "Kunstfreu(n)de“ im Jugend- und Bürgerzentrum (JuBüZ) auf der Karthause

Die Ausstellung ist am Samstag, 6. und am Sonntag, 7. November 2021 jeweils von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich