Das Eifelmuseum hat sich um einen Preis als bestes Heimatmuseum beworben. Foto: Peter Seydel/Stadt Mayen

Eifelmuseum bewirbt sich um Stiftungspreis „Das beste Heimatmuseum“

Die Stiftung „Lebendige Stadt“ vergibt auch in diesem Jahr ihren Stiftungspreis, der mit 15.000 Euro dotiert ist. 2020 wird das beste Heimatmuseum gesucht. Preiswürdig sind Heimatmuseen, die zukunftsorientiert handeln, indem sie die gesellschaftlichen Veränderungen aufgreifen und ihre Konzepte darauf anpassen. Dazu zählt beispielsweise der Einsatz moderner Technologien genauso wie inklusive Bildungsangebote, um auch neue Besuchergruppen anzusprechen und ihr Interesse für die heimatliche Geschichte und Kultur des Ortes oder der Region zu gewinnen. „Ich bin mir sicher, dass unser Eifelmuseum hier gute Chancen hat. Viele interaktive Elemente gestalten bereits heute den Museumsbesuch spannend und entsprechende Pläne zum weiteren Ausbau der Digitalisierung in unserer Einrichtung haben wir in der Schublade, die wir gerne mit diesem Preisgeld umsetzen würden“, so Oberbürgermeister Treis. Nun heißt es Daumen drücken: Die Jury kommt im 2. Halbjahr 2020 zusammen und wird über die Bewerbungen entscheiden und den Preisträger ermitteln.

Und bis dahin gilt: Die heimischen Museen entdecken und einen spannenden Ausflug genießen. Geöffnet haben die Mayener Museen in den Ferien täglich von 10 – 17 Uhr. Mehr Informationen gibt es unter www.museumswelten-mayen.de

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten aus der Region

Kurze Flucht vor der Polizei endet mit Verkehrsunfall

Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrt des Täters mit WW-Kennzeichen möglicherweise gefährdet wurden, sich bei der PI Neuwied zu…
weiterlesen...

Sachbeschädigungsserie in Mayener Innenstadt

Zeugen der Sachbeschädigungen werden gebeten, sich bei der Polizei in Mayen zu melden.
weiterlesen...

Trunkenheitsfahrt auf Pfaffendorfer Brücke

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.
weiterlesen...

Polizei Koblenz: Sachbeschädigung an mehreren PKW

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Koblenz eine Reihe von Autos demoliert.
weiterlesen...

Umweltbildung online - digital durch die Pandemie

Normalerweise erwarten die Mitglieder des Fördervereins Waldökostation Remstecken beim Jahresrückblick Bilder der vielen Outdoorveranstaltungen, die…

weiterlesen...

Die Polizei Mayen warnt vor falschen Wasserwerkern

In Mayen kommt es vermehrt zur Betrugsmasche falscher Wasserwerker
weiterlesen...

Demo gegen Menschenhandel in der Innenstadt

In der Koblenzer Innenstadt kommt es heute zu einer Demonstration
weiterlesen...

Verkehrsunfallflucht mit Drogenfund

Bei der Kontrolle des Unfallverursachers fand die Polizei eine Substanz, bei der es sich vermutlich um Amphetamin handeln dürfte.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich