Nachrichten

 

„Mayener Sterne“ auf Reisen – Weihnachtsaktion für Familien

Weihnachtsstimmung soll auch mit der Mayener Sternepostkarte aufkommen.


Die aktuelle Situation bedeutet leider für viele Familien, ihren geliebten Menschen und Freunden nicht nahe sein zu können. Dabei kann es ganz einfach sein, auch über weite Entfernungen hinweg, seinen Liebsten eine kleine Freude zu bereiten. Diesen Gedanken haben sich die Netzwerkkoordinatorin des Stadtjugendamtes Mayen sowie die Mitarbeiterin des „Netzwerk Familienbildung“ der kath. Familienbildungsstätte e.V. Mayen als Grundlage für eine gemeinsame Postkarten-Aktion für Familien aus Mayen genommen.
Besonders in der Vorweihnachtszeit, in der normalerweise die Gemeinsamkeit und Besinnlichkeit im Vordergrund stehen, kann durch das Versenden einer selbstgestalteten „Mayener Sterne“-Postkarte einem Menschen zeigt werden, dass an diesen gedacht wird. Zusätzlich haben die teilnehmenden Familien die Möglichkeit, ein Foto der selbstbemalten und gestalteten Postkarte an MayenerSterne@web.de  zu senden.
Aus den eingesendeten Fotos soll eine Kollage entstehen mit einer Übersicht darüber, wohin „die Sterne aus Mayen“ gereist sind. Die kostenfreien „Mayener Sterne“-Postkarten werden in der Woche vom 30. November bis 4. Dezember in zahlreichen Einrichtungen, wie Kindertagesstätten und Grundschulen, in Mayen verteilt. Zusätzlich sind die Postkarten bei der Information im Eingang der Stadtverwaltung Mayen (Rosengasse 2) sowie in der kath. Familienbildungsstätte e.V. Mayen (Bäckerstraße 12) zu erhalten.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fbs-mayen.de sowie auf der Homepage der Stadtverwaltung unter www.mayen.de (Suchbegriff: Familienbildung im Netzwerk).