Ein 25-jähriger Mann wurde nach einem Raubüberfall in Altenkirchen festgenommen, wobei seine Beteiligung an weiteren Überfällen geprüft wird.

Altenkirchen |

Am 16. Oktober führte die Erkennung durch eine Zeugin zur Festnahme eines Mannes in Altenkirchen, der in Verbindung mit einem Raubüberfall steht.

Die Staatsanwaltschaft Koblenz prüft nun, ob der circa 25-jährige Mann aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld für weitere Überfälle verantwortlich ist, und erwägt einen Antrag auf Untersuchungshaft.