Zwei unbekannte Täter überfielen am frühen Montagmorgen die McDonalds-Filiale in Mayen und entkamen mit den Tageseinnahmen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Mayen |

In den frühen Morgenstunden des Montags, 28. August, gegen 1:50 Uhr wurde die McDonalds-Filiale in Mayen Schauplatz eines Raubüberfalls.

Zwei unbekannte Täter überwältigten einen Mitarbeiter des Fast-Food-Restaurants und entkamen mit den Tageseinnahmen. Nach der Tat flüchteten die Angreifer zu Fuß, ihr aktueller Aufenthaltsort und ihre Identität bleiben unbekannt. Die örtliche Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen um Hinweise.