Nachrichten

 

Overbergschule abgerissen - Platz für neue Grundschule und KiTa

Einige Ressourcen konnten aus dem Abriss gewonnen werden. (Fotos: Architekturbüro Follmann (www.follmann-architekt.de))


Das Gebäude der Overbergschule ist Geschichte. In dem Bereich wird eine neue Grundschule als Clusterschule mit Mensa und Sporthalle entstehen. Ferner eine Kindertagesstätte und Wohnungen.

Das alte Schulgebäude wurde 1955 errichtet. Es war rund 55 m lang, 11 m breit und 17,5 m hoch und umschloss einen Raum von über 11.000 Kubikmeter. Durch den Abriss entstanden unter anderen: Ca. 7000 Tonnen Bauschutt, ca. 75 Tonnen Altholz und ca. 60 Tonnen Stahl, der dem Recycling zugeführt werden kann.