Auf der A61 kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei LKW. Die Fahrtrichtung Köln ist momentan voll gesperrt.

Am Mittwoch, den 12. Oktober wurde hiesiger Dienststelle über einen schweren Verkehrsunfall zwischen zwei LKW zwischen dem Kreuz Koblenz und der Anschlussstelle Plaidt informiert. Momentan ist die Richtungsfahrbahn Köln komplett gesperrt. Feuerwehr, Polizei und Rettungdienste sind im Einsatz.

Es wird nachberichtet.

Übermittelt durch die Verkehrsdirektion Koblenz