Nachrichten

 

Die Preisträger des Landeschorwettbewerbs Rheinland-Pfalz 2022 stehen fest

Eindrücke aus Kaiserslautern. (Bild: Landesmusikrat RLP e. V.)


Beim 11. Landeschorwettbewerb, der am 8. Oktober in der Fruchthalle in Kaiserslautern stattfand, konnten sich nach einem spannenden Wettbewerb zwei rheinland-pfälzische Chöre für den Deutschen Chorwettbewerb 2023 in Hannover qualifizieren. Einem weiteren Chor wurde eine Option auf die Weiterleitung gewährt.

Die Preisträger kommen aus verschiedenen Kategorien des Chorgesangs und stellen die Spitze der rheinland-pfälzischen Gesangskultur dar. So finden sich unter den Preisträgern gemischte Kammerchöre und ein Jugendchor.

Die Preisträgerchöre, die das Land Rheinland-Pfalz beim Deutschen Chorwettbewerb 2023 vertreten werden, sind:

  • Jugendkammerchor der Singschule Koblenz | Kategorie D1 Jugendchöre
  • RheinMainEnsemble | Kategorie A1 Gemischte Kammerchöre

Die detaillierte Ergebnisliste finden Sie anbei und weiterführende Informationen im Internet unter www.landeschorwettbewerb.de

Erstmals wird auch die Kategorie I "Offenes Singen mit Jury-Feedback" angeboten. So wurde ein Ziel geschaffen, um aus der Corona-Pandemie heraus gemeinsam zu einem Chortag in Kaiserslautern zusammenkommen zu können. Drei Chöre beteiligten sich in dieser neu geschaffenen Kategorie:

  • Cantores Trevirenses
  • Lied-Ensemble Edenkoben
  • Jugendkantorei der Evangelischen Singschule Kaiserslautern

Der Landeschorwettbewerb ist eine zentrale Fördermaßnahme des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz für die Vokalmusik und wurde ermöglicht durch die Unterstützung des Ministeriums für Familie, Frauen, Kultur und Integration, der GlücksSpirale von Lotto Rheinland-Pfalz sowie der Stadt Kaiserslautern.